Dick Moby in Kassel

– deutliches Statement gegen Plastikverschwendung


Qualität ist der Schlüssel und Nachhaltigkeit das Ziel

Die Newcomer aus Amsterdam setzen mit Brillen und Sonnenbrillen aus recyceltem Acetat und biologisch abbaubaren Materialien ein deutliches Statement gegen Plastikverschwendung. Tim und Robbert verfolgen die Mission, die Brillenindustrie zu verändern. Sie sehen es als ihre Aufgabe an, Abfall zu reduzieren - und dabei gut auszusehen. Ihre Vision ist klar: Qualität ist der Schlüssel und Nachhaltigkeit das Ziel. Um ihren eigenen Fußabdruck zu überprüfen, lassen sie unabhängige Forscher ihre Prozesse und die verwendeten Materialien regelmäßig untersuchen. Die beiden Gründer überwachen und kontrollieren ihre Fertigungsprozesse in den Fabriken regelmäßig. Wenn man, wie wir, die Jungs von Dick Moby kennengelernt hat, weiß man, dass ihre Vision keine leeren Worte sind. Sie leben wofür sie stehen - genau das war für uns als Optiker der Auslöser, Dick Moby als starkes Startup Label in die FILIA76 Kollektionen aufzunehmen und unseren Identities in Kassel nicht vorzuenthalten. Das Gesamtbild dieser lässigen Brillen wird mit wunderschönen Etuis aus recyceltem Leder abgerundet: Hier wird Nachhaltigkeit vollumfänglich ganz groß geschrieben!