Mo - Fr 10:00 - 18:30
Samstags 10:00 - 16:00
und nach Termin
Fon 0561 - 77 16 04
Fax 0561 - 10 72 76
Mail info@filia76.de
Kontakt...

Charmant und visionär stellen wir die Persönlichkeit unserer Kunden in den Fokus.

"Sich mit seiner Brille gut fühlen und seine ureigene Aussage unterstreichen." Es ist eine Herausforderung, die richtige Brille für die richtige Situation zu definieren und genau das zu wissen, macht unsere Arbeit spannend und löst Emotionen aus. Ästhetik und höchster Anspruch sind dabei unser Antrieb.
Ihr Filia 76 Team

Neues
Indian Summer Sale . . .

. . . vom 9. – 30. September bis zu 40% auf aktuelle Sonnenbrillen unserer Independent Labels.

8. September 2017 | Rebecca Fischer
Thom Browne neu an Bord

Ab heute bekommt ihr bei uns die unglaublich schönen Brillen von Thom Browne. Tanja trägt das Model TB-507. Wir finden sie sieht Klasse aus.

3. September 2017 | Claudia Weber
DITA Eyewear – endlich eingetroffen

Heute stellen wir euch eine neue Kollektion vor, auf die wir lange gewartet haben: DITA. Im Jahr 1995 gründeten John Juniper und Jeff Solorio, die ihre Leidenschaft für Fotografie, Filme und Design teilen, ihr Label DITA. Ihre Mission: innovative, fein gefertigte Brillen mit einzigartigem Look und Gefühl. Unkonventionelle Luxus-Brillen mit Orientierung an Brillen der 50er – 80er Jahre. Einfach genial.

20. Juli 2017 | Claudia Weber
MyKita Studio

Rahel präsentiert euch Mykita Studio Modell 4.3 für a(r)temberaubende Sommertage auf der Documenta14.

13. Juni 2017 | Rebecca Fischer
Wie die Eichen nach Kassel kamen . . .

Danke Joseph Beuys.

| Rebecca Fischer
Amara stellt euch heute vor

Endlich mal peferkte Kinderbrillen. Minima aus Frankreich  – unsere kleine Kundin Amara trägt hier das Model „Pilot“. Keine Schrauben, keine Verletzungsgefahr bei Stürzen o.ä.. Super Sitz auf weichen Kindernasen. Perfekte Formen, die ein „über die Brille gucken“ unmöglich machen. Die Bügel sind aus Titan mit weichen Überzügen, farblich wählbar. Und, wie wir finden, auch noch richtig cool!

9. Mai 2017 | Claudia Weber
Wir stellen euch vor: Randolph Engineering

1972 gründeten die beiden Immigranten ihr Unternehmen Randolph Engineering in den USA, welches nun in dritter Familiengeneration geführt wird. Ende der 70er Jahre wurde die United States Air Force mit den Aviator-Sonnenbrillen versorgt, später kamen das Militär und die NASA dazu. Bis heute sind die Brillen von Randolph Teil der Ausrüstung von Navy, Army und anderen militärischen Einheiten der USA. Seit Ende der 80er Jahre gibt es die extrem stabilen Sonnenbrillen auch außerhalb des amerikanischen Militärs.
Sie verfügen über 7 Modelle, die in 200 Produktionsschritten gefertigt werden, davon werden die elementaren Schritte in Handarbeit vollendet. Hohe Qualität und Langlebigkeit sind die Markenzeichen von Randolph Engineering.
Unter anderem sind Tom Cruise und Bradley Cooper begeisterte Träger von Randolph Engineering.

11. März 2017 | Rebecca Fischer
8000eyewear
Wir stellen euch vor: 8000 eyewear

Inspiriert durch die 8000er Berggipfel und dem Vintage-Look der 30er Jahre entstand 8000 eyewear. „Das“ Label für Flatlens-Design. Jedes Stück ist limitiert, 100% handmade in Italy, und zum Schutz der edlen Stücke dient ein handgefertigtes, hochwertiges Kalbslederetui. Ästhetik folgt Funktion, vom Produkt bis zur Verpackung. Einfach wunderschön.

2. März 2017 | Rebecca Fischer
Filia76 - der Film, find ich super !
Mykita Mylon
Stellenausschreibung
GESUCHT: AUGENOPTIKER/IN + MEISTER/IN

Da wir ein stetig wachsender Betrieb im qualitäts- orientierten Premiumbereich der Augenoptik in Kassel sind, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n Augenoptiker/in + Meister/in in Teil- oder Vollzeit zum nächstmöglichen Termin.

© 2017 by Filia76