Formstabile Linsen

Die formstabilen Linsenklassiker korrigieren Sehfehler mit Leichtigkeit und sind aufgrund ihrer Präzision und Vielseitigkeit einer Brille teils sogar überlegen.

Have a look


Verfügbar von +40 bis -40 Dioptrien können formstabile (harte) Linsen auch außergewöhnliche Hornhautverkrümmungen und irreguläre Astigmatismen ausgleichen. Weil sie auf dem Tränenfilm schwimmen, taugen sie sehr gut bei vergleichsweise trockenen Augen. In unserer Tränenfilmanalyse erarbeiten wir mit dir die beste Strategie für maximalen Tragekomfort – möglicherweise mit einem extra Tränenreservoir. Wo Sehkorrekturen durch eine Brille an ihre Grenzen stoßen, können formstabile Kontaktlinsen locker darüber hinweggehen. Für viele bieten sie daher das natürlichste Sehen und ihre Haltbarkeit ist mit ein bis zwei Jahren einfach nur gut.

Als Wellnesskontaktlinse, Gleitsichtlinse oder im Myopie-Management wird die formstabile Linse zur individuellen Linse für dich.